Herzlich Willkommen bei ChaotenFM +++Achtung+++News:Ab nächste Woche Stream Serverwechsel ! Wann es genau sein wird , geben wir noch bekannt..!!+++Achtung+++

INFO : *** Unsere E-mail für Bemusterungen hat sich geändert ! Bitte ab sofort : infochaotenfm@gmail.com ***

Ihr hoert gerade
Streamstatus
Sendeplan-Daten werden geladen. Bitte warten...
Aktueller Titel:
Checke Streamstatus...
ChaotenFM:
Winamp Winamp Winamp
*Telefonstream:
0345 483 412118
*übliche Anrufkosten ins deutsche Festnetz
©
Bewerbe Dich noch Heute
Be a Superstar Be a Superstar Beethoven Remix
Be a Superstar Be a Superstar Beethoven Remix
Neu in der Bemusterung Legott
"Legott" steht in abgewandelter Form für "spiel gut" - Hinter diesem Namen verbirgt sich ein leidenschaftlicher Musiker, der mittlerweile auf über 30 Jahre Bühnenerfahrung zurück greifen kann und diesem Jahr das 20jährige Album Jubliäum feiert. Mit der aktuellen Jubiläumssingle hört man 5 Auszüge der letzen 2 Jahrzente seines Schaffens. Seinen Sound umschreibt man am besten mit den Worten: Lässig, Lustig, Melancholisch, Energisch, Verspielt... Viel Spass beim Reinhören! Mehr Informationen erhält man auf der Website: www.legott.com(einfach auf das Bild klicken)
Neu in der Bemusterung Vatertag
Biographie Im Herbst 2014 begannen die 2 Brüder Volker Hosiner (Stimme) und Andi Scholler (Gitarre), die beide immer wieder an verschiedenen Musikprojekten mitwirkten, erstmalig gemeinsam zu jammen. Als Proberaum diente Volkers Tischlerwerkstatt in einem Randbezirk Wiens. Noch vor Ende des Jahres kamen Michi Stremnitzer (Piano, Keyboard) und Alex „Perou“ Rothwangl (Bass, Saxophon) dazu. Im Frühjahr 2015 fand auch Stefan Milaris (Harp, Stimme) den Weg in die Werkstatt. Unterstützt wurde die Band – damals unter dem Namen „MoJoinery“ - von wechselnden Schlagzeugern, wobei zunächst keiner so richtig passte. Erst mit dem Eintritt von Hans Tikal (Drums) im September 2017 war der passende Schlagzeuger gefunden. Der Proberaum wurde genauso gewechselt wie der Name; nicht zuletzt, da sich der Stil der Band immer mehr von englischsprachigen, blueslastigen Covers hin zu deutschsprachigen Eigenkompositionen im Pop- und Rockbereich (gespickt mit Einflüssen aus Funk, Blues und Soul) entwickelte. „Vatertag“ war geboren. Seit Jänner 2018 spielt „Vatertag“ regelmäßige Gigs im Raum Wien. Die EP Cuveé wurde vom Newcomermagazine.de (http://www.newcomer-magazine.de) zur CD des Monats Mai 2019 gewählt und der Titel „Nur so“ schaffte es in die TopRotation des NewcomerRadios-Deutschland. Videos zu den Songs „Nur so“ und „Sie“ sind derzeit in Produktion (Release Termin für „Nur so“ 09.06.2019). Die Aufnahme des ersten Albums ist für den Herbst 2019 bereits in Planung.
vorschau
Musikvideos
Schlager Top20 Jeden Donnerstag Neu ab 19 Uhr
Immer Die neusten Music Videos

Du willst mehr videos sehn dann registriere dich und dann links in der Navigation Bitte auf Mehr Musik klicken

Beucher
Flag Counter
FC Bayern München:
Geschrieben von  DJ Toddy DJ Toddy Geschrieben,  18-05-2019 17:49 18-05-2019 17:49 37  Gelesen 37 Gelesen
printer

FC Bayern München: Meisterschaft geglückt! Bayern triumphiert gegen Frankfurt

Der FC Bayern München ist zum 29. Mal deutscher Fußball-Meister. Der Rekord-Titelträger gewann die Meisterschale am Samstag zum siebten Mal in Folge und liegt in der Abschluss-Tabelle vor Vize-Meister Borussia Dortmund.

Der FC Bayern München hat sich seinen 29. Meistertitel gesichert. (Foto)
Der FC Bayern München hat sich seinen 29. Meistertitel gesichert. Bild: Sven Hoppe/dpa
 

Der FC Bayern München hat zum 29. Mal die deutsche Fußball-Meisterschaft gewonnen. Das Team von Trainer Niko Kovac siegte am 34. und letzten Spieltag gegen dessen Ex-Team Eintracht Frankfurt 5:1 (1:0) und machte damit den siebten Titelgewinn in Serie perfekt. Durch den Münchner Heimerfolg war das 2:0 (1:0) von Verfolger Borussia Dortmund bei Borussia Mönchengladbach wertlos.

1. Fußball-Bundesliga: FC Bayern München zum 29. Mal Deutscher Meister

Die Schale bleibt in München. Beim emotionalen Abschied der Torschützen Franck Ribéry und Arjen Robben hat sich der FCBayern zum siebten Mal zum deutschen Fußball-Meister gekrönt. Es war der insgesamt 29. Titelgewinn. Beim 5:1 (1:0)-Torfestival gegen Eintracht Frankfurt standen die souveränen Münchner am Samstag zu jedem Zeitpunkt des Titel-Fernduells mit Borussia Dortmund an der Tabellenspitze. Trainer Niko Kovac wurde mit Sprechchören gefeiert.

 

 

 

Wenig Spannung beim Spiel FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt

Kingsley Coman (4. Minute) nahm dem Bundesliga-Finale früh viel Spannung. Auch den Ausgleich durch Sébastien Haller (50.) beantworteten die Münchner prompt. Nach den Treffern von David Alaba (53.), Renato Sanches (58.), einem wunderbaren Sololauf von Ribéry (72.) und dem 99. Liga-Tor von Robben (78.) konnten die Bayern früh mit immer größerer Vorfreude der Übergabe der Meisterschale und den Feierlichkeiten entgegenblicken.

Eintracht Frankfurt schafft Sprung in Europa League

Die Frankfurter retteten sich trotz der hohen Niederlage in die Qualifikation zur Europa League. Den Bayern um den alten und neuen Torschützenkönig Robert Lewandowski (22 Tore) winkt in einer Woche im DFB-Pokalfinale in Berlin gegen Leipzig dagegen das Double.

Emotionaler Abschied von Ribéry, Robben und Rafinha

Emotional wurde es schon vor dem Anpfiff in der Münchner Arena. Die Bayern-Bosse verabschiedeten Ribéry, Robben und Rafinha unter dem lautstarken Jubel der 75.000 Zuschauer. "Servus & Danke" stand auf einem großen Plakat in der Kurve. So ergriffen Robben und Ribéry die besonderen Momente vor der Partie genossen, so unglücklich waren die beiden über ihre Bankrolle zu Beginn des letzten Heimspiels nach einem glorreichen gemeinsamen Jahrzehnt. Die letzte knappe halbe Stunde entschädigte dann in ihrem letzten gemeinsamen Pflichtspiel in der Arena - Gänsehaut pur.

Kevin Trapp verhindet Debakel beim Spiel gegen Bayern München

Dass die Frankfurter zur Pause überhaupt noch Chancen auf etwas Zählbares besaßen, hatten sie einzig Kevin Trapp zu verdanken. Der Nationaltorhüter rettete in der Anfangsphase glänzend gegen Gnabry (7.), Alaba (9.), Lewandowski (13.) und Thomas Müller (32.). Mehr und mehr verlor die Partie vor dem Seitenwechsel aber an Esprit.

Eintracht Frankfurt gelingt Tor in der zweiten Halbzeit

Nach Magerkost-Fußball der Europa-League-Heroen in Hälfte eins, riskierten die Gäste nach der Pause mit der Hereinnahme von Haller mehr. Sie wurden schnell belohnt: Eckball Filip Kostic, Lattentreffer David Abraham - und Haller traf aus kurzer Entfernung zum Ausgleich.

Kovac schickte Ribéry und Robben zum Aufwärmen, die Kollegen auf dem Platz schlugen postwendend zurück. Trapp rettete noch gegen Müller, aber Alaba staubte ab. Sanches machte mit seinem ersten Bundesligator alles klar - und sprintete zum Jubel über den ganzen Platz zu Ribéry, Robben und Rafinha.

Sensationell beendete Sololäufer Ribéry seine Bayern-Heimzeit mit einem weiteren sehenswerten Tor für die Münchner, Robben machte es ihm wenig später nach. Im Kreise der tanzenden Teamkollegen feierten sie den perfekten Abschied.

 

jat/news.de/dpa

Quelle:news.de

Vanessa Stanat:
Geschrieben von  DJ Toddy DJ Toddy Geschrieben,  18-05-2019 17:02 18-05-2019 17:02 31  Gelesen 31 Gelesen
printer
Von news.de-Redakteur - 18.05.2019, 13.50 Uhr

Vanessa Stanat: Tränenbeichte nach GNTM-Ausstieg! Kandidatin erhebt schwere Vorwürfe

Paukenschlag bei GNTM 2019! Trotz Ticket für das Finale verkündete Kandidatin Vanessa Stanat ihren freiwilligen Ausstieg. Auf Instagram wendete sie sich jetzt tränenreich an ihre Fans – und erhob schwere Vorwürfe gegen Pro7.

Auf Instagram erhebt Vanessa Stanat schwere Vorwürfe gegen Pro7. (Foto)
Auf Instagram erhebt Vanessa Stanat schwere Vorwürfe gegen Pro7. Bild: Fuhr/Eventpress Fuhr/dpa
 

Millionen Fernsehzuschauer fiebern dem großen Finale von "Germany's next Topmodel" am 23. Mai 2019 entgegen. Doch schon zuvor kam es bei der Show zu einem Eklat: Finalistin Vanessa Stanat schmiss überraschend das Handtuch. Jetzt schockt die ihre Fans mit einer tragischen Botschaft.

GNTM 2019: Vanessa Stanat steigt im Halbfinale aus

Rückblick: Am Donnerstag, 16.05.2019, kämpften die letzten fünf GNTM-Kandidatinnen um den Einzug ins Finale. Dabei stand vor allem das Shooting für das Cover des legendären Modemagazins "Harper's Bazaar" im Mittelpunkt. Doch die Sendung selbst geriet fast in den Hintergrund, nachdem GNTM-Kandidatin Vanessa Stanat kurz zuvor ihren Ausstieg bekannt gab. "Es ist wichtig, das zu tun, was das Beste für einen ist. Egal, ob andere das gutheißen oder nicht", schrieb sie dazu auf Instagram.

 

 

 

Instagram-Account gekapert? Vanessa Stanat erhebt schwere Vorwürfe gegen Pro7

Doch wirklich harmonisch scheint die Trennung nicht über die Bühne gegangen zu sein. In einer Instagram-Story auf ihrem privaten Account erhebt Vanessa Stanat jetzt schwere Vorwürfe gegen Pro7. Darin behauptet sie, dass man sie von ihrem einstigen GNTM-Instagram-Account ausgesperrt hätte und sie weder Fotos posten noch Nachrichten verschicken könne. Als Beweis zeigte sie einen Screenshot ihres gesperrten Profils.

Unter Tränen berichtet sie, dass ihrer Meinung nach Pro7 dafür verantwortlich sei. Der Sender hätte zudem jeglichen Kontakt zu ihr abgebrochen. Sie bat jedoch um Verständnis, dass sie sich momentan noch nicht umfassend dazu äußern darf. Wenige Stunden vor ihren Äußerungen auf ihrem privaten Account wurde auf ihrem GNTM-Instagram-Profil zumindest noch eine Story mit ihr gepostet.

Vanessa Stanat hat Angst um ihre Zukunft! Will sie jetzt eine Familie gründen?

Weiterhin berichtet Vanessa, dass sie große Angst davor habe, dass Pro7 private Informationen gegen sie verwenden könnte. Vor allem aber bangt die Ex-GNTM-Kandidatin um ihre Zukunft: "Ich hätte mir gewünscht, dass ich euch nach dem Kapitel 'Germany's Next Topmodel' auch weiter mit auf meine Reise nehmen kann. Dass ich euch die Hochzeit mit Roman zeigen kann, vielleicht die Gründung einer kleinen Familie und jede Menge Abenteuer, die wir auf jeden Fall noch vorhaben", erzählt sie in ihrer Instagram-Story.

Das sagt Pro7 zu den Vorwürfen von GNTM-Kandidatin Vanessa Stanat

Inzwischen hat sich auch der Sender selbst zu den Vorwürfen geäußert. Gegenüber "Bild.de" bestätigte Pro7, dass man den Instagram-Kanal der Ex-Kandidatin geschlossen habe: "Vanessa ist bei GNTM ausgestiegen. Sie hat sich entschieden, ihre GNTM-Reise kurz vor dem Finale zu beenden. ProSieben hat sich deshalb entschieden, ihren offiziellen GNTM-Instagram-Account, der Teil der Teilnahme an GNTM ist, zu beenden. Wenn man ein Kapitel schließt, dann ganz", zitiert "bild.de" die Entscheidung des Senders.

jat/news.de

Quelle:news.de

Eurovision Song Contest 2019, live aus Tel Aviv
Geschrieben von  DJ Toddy DJ Toddy Geschrieben,  18-05-2019 15:57 18-05-2019 15:57 75  Gelesen 75 Gelesen
printer

Eurovision Song Contest 2019, live aus Tel Aviv

Eurovision Song Contest
Foto: 
Schlagerportal.com

Tel Aviv ist der Austragungsort des Eurovision Song Contest 2019, wo insgesamt 41 Teilnehmer aus ebenso vielen Ländern um den Sieg singen. Schon im Vorfeld des Wettbewerbs wurde schnell klar es ist ein freundschaftliches, friedliches Zusammentreffen von Musikern aus unterschiedlichen Kulturen und Ländern.

Der ESC 2019 findet 2019 in Tel Aviv statt

 

 
 
 

Der Eurovision Song Contest 2019 wird live aus Tel Aviv übertragen, die 41 Teilnehmer sind schon die ganze Woche vor Ort und waren mit Proben, Presseterminen und gemeinsamen Musik-Sessions beschäftigt. Seit 1956 wird dieser internationale Musik-Wettbewerb jedes Jahr von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) veranstaltet. Es ist somit der 64. Eurovision Song Contest, der jedes Jahr ein Millionen-Publikum aus der ganzen Welt vor die TV-Schirme lockt und zum Mitfiebern, Daumen drücken und mitfeiern einlädt. Mit wenigen Ausnahmen wurde der Wettbewerb immer in jenem Land ausgetragen, aus dem der Sieger des Vorjahres kam. 

Der Eurovision Song Contest verbindet Völker und Kulturen

So ist der Austragungsort 2019 Tel Aviv in Israel, eine interessante Stadt die direkt am Mittelmeer liegt, geworden. Im Vorfeld hatten Medien aus aller Welt Bedenken zur Sicherheit, da die Region doch krisenschüttelt ist. Sieht man sich jedoch die vielen Postings der Künstler auf den sozialen Medien und die TV-Berichte aus Tel Aviv an, bekommt man diesbezüglich schon ein gutes Gefühl - vor allem der Eurovision Song Contest selbst ist ein sehr freundschaftlicher, Völker verbindender Wettbewerb unter Künstlern aus 41 verschiedenen Ländern und Kulturen und zeigt, dass es ein friedliches Miteinander geben kann. 

Schlager beim Eurovision Song Contest

Spitzenreiter nach Ländern bei den Siegen des Eurovision Song Contest ist Irland mit insgesamt 7 Siegen, gefolgt von Schweden mit 6 Siegen und auf Platz 3 sind ex aequo Großbritannien, Frankreich und Luxemburg mit jeweils 5 ersten Plätzen. In allen Schlager-Shows gern gesehener Gast Johnny Logan ist wohl einer der erfolgreichsten Teilnehmer, hat er doch selbst den ESC 1980 mit „What´s another year“ und 1987 mit „Hold me now“ gewonnen, zudem komponierte er den Sieger-Song des irischen Beitrags von 1992 „Why me?“. Auch zahlreiche Schlager-Sänger haben in ihrer Karriere beim Eurovision Song Contest teilgenommen, unter anderem Udo Jürgens, Mary Roos, Ireen Sheer, Vicky Leandros, Petra Frey oder Francine Jordi. Nach den beiden Vorausscheidungen diese Woche in Tel Aviv geht es nun also um den nächsten Sieg beim Eurovision Song Contest - wer hat den besten Song im Gepäck, wer wird das Millionen-Publikum und die Jury von sich überzeugen – es wird spannend. Live im TV übertragen wird der Eurovision Song Contest 2019 fast in die ganze Welt, über 200 Millionen TV-Zuseher freuen sich gemeinsam über den friedlichen Musik-Wettbewerb.

Autor: SCHLAGERportal 
Foto: SCHLAGERportal.com

Quelle:schlagerportal.com

Stefan Mross startet in seine 15. "Immer wieder sonntags" Saison!
Geschrieben von  DJ Toddy DJ Toddy Geschrieben,  18-05-2019 15:55 18-05-2019 15:55 39  Gelesen 39 Gelesen
printer

Stefan Mross startet in seine 15. "Immer wieder sonntags" Saison!

Stefan Mross, Immer wieder sonntags
Foto: 
SWR/Wolfgang Breiteneicher

"Immer wieder sonntags" beginnt wieder: Stefan Mross wird in diesem Jahr die beliebte Sonntag-Vormittag-Sendung gleich 16. Mal live aus dem Europa-Park präsentieren. Nicht nur dass Stefan Mross 2019 sein 30-jähriges Bühnenjubiläum feiert, moderiert der sympathische Bayer in diesem Jahr auch bereits seine 15. "Immer wieder sonntags" Saison. Der Start-Schuss für IWS 2019 ist am 19. Mai, um Punkt 10 Uhr auf ARD.

"Immer wieder sonntags" live aus dem Europa-Park

Gleich bei der Auftaktsendung werden Andy Borg, Patrick Lindner, Giovanni Zarrella, Dorfrocker, Paveier, Eloy de Jong, Lena Valaitis und Alex Reichinger bei Stefan Mross auf der großen "Immer wieder sonntags" Bühne im Europa-Park stehen. Alex Reichinger konnte sich im letzten Jahr den Titel Sommerhit-König 2018 sichern und damit den Start zu seiner Karriere im Musik-Business. Eloy de Jong erreichte im letzten Jahr die Poleposition mit seinem 1. Schlager-Album "Kopf aus Herz an" und geht in diesem Jahr zum ersten Mal auf große Solo-Tour. Giovanni Zarrella steht kurz vor Veröffentlichung einer neue CD, "La vita è bella" soll bereits im Juli das Licht der Welt erblicken. Bei den Thomann Brüdern dreht sich derzeit alles um das Prada der Dorfkinder – mit "Engelbert Strauss" haben die Dorfrocker einen super Stimmungsmacher mit Mitsinggarantie am Start.

Stefan Mross startet ins sein Jubiläumsjahr

 

 
 
 

187 "Immer wieder sonntags"-Folgen hat Stefan Mross bereits präsentiert. Charme, Spontanität und natürlich Humor sind nur einige der vielen Stärken, die Stefan Mross Woche für Woche seinem Publikum bei IWS bietet. „Ich war bei jeder Sendung sowas von happy“, meint Stefan Mross, wenn sich der sympathische Bayer zurückerinnert. Auch 2019 wird der Spaß bei "Immer wieder sonntags" nicht zu kurz kommen. So werden z.B. Frau Wäber alias Hansy Vogt, Maddin Schneider, Ingolf Lück oder Jörg Knör für zahlreiche Lacher sorgen. Auch Publikumsliebling Holzwurm Willi wird in der neuen "Immer wieder sonntags" Saison wieder mit dabei sein und zur Freude seiner vielen Fans sogar noch öfter zu sehen sein.

Die IWS-Saison 2019 bietet auch viel Neues

In "Schön war die Zeit" werden sich Stars mittels Geschichten und Fotos zurückerinnern. Die  "Sonntagsüberraschung" wird die beste Gelegenheit seinen Liebsten eine Freude zu bereiten. Jeden Sonntag hat in diesem Jahr auch ein ausgewähltes Dorf die Gelegenheit sich zu präsentieren, hier sind dann Blasmusik, Trachtenverein, Feuerwehr oder der Bürgermeister gefordert. Die Jüngsten werden sich wieder am "Roten Mikrofon" beweisen und die "Sommerhitparade" wird wieder den Sommerhit-König 2019 suchen. Auf ein "Umstyling" darf sich immer ein Zuschauer oder eine Zuschauerin freuen, sie werden bei "Immer wieder sonntags" die Verwandlung ihres Lebens erhalten.

"Immer wieder sonntags" 16 Mal live aus dem Europa-Park

2019 wird Stefan Mross gleich 16 "Immer wieder sonntags" Live-Sendungen aus dem Europa-Park präsentieren. Mit einer Best-Of Show wird die Saison dann im September ausklingen. Doch jetzt freuen wird uns einmal auf einen gelungen Start – wenn Stefan Mross bei IWS Sonntag für Sonntag für gute Laune sorgen wird.

Autor: Schlagerportal
Foto: SWR/Wolfgang Breiteneicher

Quelle:schlagerportal.com

Gästebuch
ihre ip