Daniel K├╝belb├Âck verschollen:
Geschrieben von  DJ Toddy DJ Toddy Geschrieben,  19-07-2019 12:08 19-07-2019 12:08 46  Gelesen 46 Gelesen
printer

Bizarre Verschwörung! Ist der DSDS-Star JETZT Carola Rackete?

In den tiefen des Internets lassen sich die seltsamsten Theorien finden. Doch diese bizarre Verschwörung rund um Daniel Küblböck und Carola Rackete ist bemerkenswert absurd. Lesen Sie hier, was einige Menschen für offensichtliche Tatsachen halten.

Die bizarre Verschwörung um Daniel Küblböck und Carola Rackete. (Foto)
Die bizarre Verschwörung um Daniel Küblböck und Carola Rackete. Bild: picture alliance/Fredrik von Erichsen/dpa
 

Die Titanic ist nie untergegangen, die Mondlandung hat nie stattgefunden und Stalin, Elvis und 2Pac leben zusammen auf einer Karibikinsel. Das Internet kennt eine bizarre Verschwörung nach der anderen. Die neueste dreht sich um den verschollenen DSDS-Star Daniel Küblböck und die Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete.

Bizarre Verschwörungstheorie! Daniel Küblböck IST Carola Rackete

Auf Facebook kursiert ein Beitrag der eine kuriose Behauptung bereithält. Ein paar Artikel und Bilder sollen belegen, dass es sich bei dem Promi und der Seenotretterin um ein und dieselbe Person handele. Der Artikel liest sich wie eine Sammlung kurioser Theorien, die mit "Ist Herr Kübelböck jetzt Carola Rakete....?" überschrieben ist, inklusive Rechtschreibfehler im Namen.

 

 

Ja trau schau wem...!

... wurde „ES" auch gerettet ?

Ist Herr Kübelböck jetzt Carola Rakete....? [sic!]

#Kübelböck Unfall, Suizid, oder gar Ritualmord?

Nur wenigen ist jedoch bekannt, daß er das in der Musikbranche verdiente Geld clever in die Solar Technologie investierte und damit zum Millionär wurde. Auffallend ist ebenfalls die Adoption durch die Millionärin Kerstin Elisabeth Kaiser im Jahre 2011, die Kübelböck seine Seelenverwandte nannte und die ebenfalls auf der 17-tägigen Überfahrt von Hamburg nach New York mit dabei gewesen ist. Außerdem möchte ich erwähnen, daß Daniel Alleinerbe ihrer Millionen gewesen wäre, was ebenfalls nicht für einen Selbstmord spricht.

Zudem wirkt der Todesumstand an sich auf dem Schiff #AIDAluna an diesem Tag sehr merkwürdig.
Er war 33 Jahre = Höchster Grad der Freimaurer
Datum 9.9.18 =666 (9 gepiegelt ist 6 und die Quersumme von 18 ist 9)
Er wurde mit Sonne reich (Solar)
Und starb im Mond (das Kreuzfahrtschiff heißt AIDAluna)

Wenn man hier alle Zufälle zusammen nimmt, angefangen über Bohlens Aussage, den Hoody seiner Lieblingsmarke #CampDavid, die Hintergründe zur Marke, die auf die Clintons zurückzuführen ist, die unterschiedlichen Aussagen von Kübelböcks Freunden und der Zeitpunkt seines Todes mit den oben beschriebenen Tatsachen wäre es nicht soweit hergeholt, das es hier um mehr ging. .....

 

Daniel Küblböck bleibt verschollen! DIESE Hinweise sprechen gegen Theorie

Egal ob Freimaurer im Spiel sind oder nicht, es gibt doch einige handfeste Hinweise, dass Carola Rackete und Daniel Küblböck zwei verschiedene Personen sind. Auf den Bildern gibt es zwar eine nicht von der Hand zu weisende Ähnlichkeit, doch das ist nur schwerlich ein Beweis. Außerdem trat Carola Rackete schon in Erscheinung bevor Daniel Küblböck verschwand.

In der Zeitschrift "Deutsch Perfekt" trat sie bereits mehr als ein Jahr vor Daniel Küblböcks Verschwinden in Erscheinung. Schon im September 2017 war sie dort auf ihrer Seerettungs-Mission mit der Organisation Sea-Watch zu sehen, wie das Onlineportal "Mimikama" schreibt.

 

luj/bua/news.de

Quelle:news.de

Wetter in Europa im Juli 2019:
Geschrieben von  DJ Toddy DJ Toddy Geschrieben,  17-07-2019 23:55 17-07-2019 23:55 58  Gelesen 58 Gelesen
printer

45 Grad erwartet! Neue Hitzewelle grillt Europa

Meteorologen warnen vor einer neuen Hitzewelle. Saharaluft lässt die Temperaturen bis zum Wochenende in ganz Europa mächtig steigen. Die Auswirkungen sind bis in die Arktis zu spüren. Doch vorher drohen neue Unwetter.

Eine neue Hitzewelle rollt auf Europa zu. (Foto)
Eine neue Hitzewelle rollt auf Europa zu. Bild: AdobeStock / Korn V.
 

Heiße Aussichten für Europa: Meteorologen warnen aktuell vor einer neuen Rekordhitze, die die Temperaturen von Juni deutlich schlagen könnte. Heiße Saharaluft soll demnach bis weit nach Nordeuropa strömen.

Wetter in Europa aktuell: Neue Hitzewelle im Juli 2019

Die Wetterlage über Europa spielt komplett verrückt. Normalerweise sind die Luftdruckgebiete klar verteilt. Hoch im Norden vor Island befindet sich ein Tief und bei den Azoren im Süden ein Hoch. Doch aktuell sind die Fronten völlig verschoben. Über dem Atlantik bildet sich laut "weather.com" ein Tiefdruckgebiet aus und stößt bis zu den Azoren vor. Ausgerechnet diese Wetterlage sorgt für eine neue Hitzewelle. Durch die umgekehrten Druckgebiete strömt nämlich heiße Luft aus der Sahara nach Europa.

 

 

 

Unwetter über Europa: HIER drohen schwere Gewitter

Bevor die Hitzewelle Europa erreicht, droht einigen europäischen Staaten extremes Unwetter. Für Spanien sagt der Wetterdienst aktuell (17.07.2019) schwere Gewitter und Starkregen voraus. Auch in Griechenland entlädt sich die Hitze der vergangenen Tage. Dort drohen ebenfalls schwere Gewitter. Und auch Norditalien, Österreich und Westungarn müssen sich auf Blitze und Donner einstellen.

45 Grad erwartet! Sahara-Hitze grillt Spanien und Frankreich

Ab dem Wochenende soll die Saharahitze Deutschland erreichen. Zunächst klettert das Quecksilber auf Werte um 32 Grad. Bis Mittwoch (24.07.2019) sollen die Temperaturen dann auf 35 Grad steigen. In Deutschland ist damit dann auch der Höhepunkt der Hitzewelle erreicht.

In anderen europäischen Ländern ist die Wetterlage deutlich dramatischer. Die Auswirkungen der Hitzewelle reichen nämlich bis weit ans Nordkap. Sogar die Arktis soll die Wärme in Europa zu spüren bekommen. Dadurch schmilzt das Polareis deutlich schneller. Die Folgen sind fatal.

Wetterprognose: Nächste Hitzewelle für August erwartet

Doch damit ist der Sommer laut Meteorologen von "weather.com" noch nicht vorbei. Man müsse davon ausgehen, dass es auch im August zu weiteren Hitzeperioden kommen wird. Schuld an der Wetterlage habe der schwache Jetstream.

Rotes Kreuz fordert: Städte müssen für gefährliche Hitzewellen vorbeugen

Städte müssen sich nach Ansicht des Roten Kreuzes besser darauf vorbereiten, ihre Bewohner vor gesundheitsgefährdender Hitze zu schützen. "Hitzewellen gehören zu den für die Menschheit tödlichsten Naturgefahren, und die von ihnen ausgehende Gefahr wird mit dem Fortschritt der Klimakrise nur noch ernster und verbreiteter werden", sagte der Präsident der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung (IFRC), Francesco Rocca, in einem am Dienstag in New York veröffentlichten Bericht.

"Die gute Nachricht ist, dass Hitzewellen vorhersagbar und vermeidbar sind. Die Maßnahmen, die Behörden ergreifen können, um Leben zu retten und Leid zu ersparen, sind einfach und bezahlbar." Zu den vom IFRC vorgeschlagenen Maßnahmen gehören mehr Grünanlagen, begrünte Dächer, autofreie Zonen und weiß bemalte Oberflächen. Hitzewellen betreffen Menschen in Städten am meisten, da dort viele Autos, Klima- und Industrieanlagen zusammenkommen und sich die Hitze stärker staut.

 

bua/sba/news.de/dpa

Quelle:news.de

Beatrice Egli:
Geschrieben von  DJ Toddy DJ Toddy Geschrieben,  17-07-2019 23:52 17-07-2019 23:52 56  Gelesen 56 Gelesen
printer

Knutsch-Alarm nach herber Enttäuschung! ER ist ihr NEUER

Nachdem ihre letzte RTL-Show "Schlager sucht Liebe" krachend scheiterte, setzt Beatrice Egli zu einem neuen Versuch an. Dieses Mal hat sich die Schlagersängerin männliche Unterstützung gesichert.

Beatrice Egli bekommt eine neue RTL-Show. (Foto)
Beatrice Egli bekommt eine neue RTL-Show. Bild: dpa
 

Wer strahlt denn da neben Schlagersängerin Beatrice Egli beinahe von einem Ohr zum anderen? Schlagerfans haben ihn natürlich sofort erkannt: Es handelt sich um Sänger Eloy de Jong, der in den 1990er Jahren mit der Boyband Caught in the Act ("Love Is Everywhere", 1994) Erfolge feierte und seit 2018 hierzulande als Schlagersänger mit deutschen Texten unterwegs ist (Nummer-eins-Album "Kopf aus - Herz an").

Beatrice Egli: Kuss-Mund neben Eloy de Jong bei Instagram

Jetzt machenBeatrice Egli und Eloy de Jong gemeinsame Sache bei Privatsender RTL. Zusammen präsentieren sie bei RTL Plus ab sofort die TV-Sendung "Ich find Schlager toll", wie die ehemalige Siegerin der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" ihren Fans beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram aktuell mitteilt. Und darüber scheint sich nicht nur Neu-Schlager-Barde Eloy de Jong zu freuen, sondern auch Schlager-Blondine Beatrice. Oder wie sollte man den Kussmund deuten, den die Sängerin da zuwirft?

 

 

Lesen Sie auch: Rummms! Schlager-Star schockt mit Verletzung.

 

Beatrice Egli: Ihre letzte RTL-Show wurde abgesägt

Knutsch-Alarm hin oder her, es ist nicht der erste Versuch von Beatrice Egli, bei RTL mit einem Schlager-Format vor der Kamera durchzustarten. Erst vor wenigen Wochen war die Schweizerin mit der Kuppel-Show "Schlager sucht Liebe" auf der Mattscheibe zu sehen. Doch die Sendung kam beim Zielpublikum nicht wirklich gut an und endete mit einer herben Enttäuschung. Das Resultat: Bereits nach zwei Ausgaben zog RTL die Reißleine und verbannte Beatrice Egli vom Sonntagabend auf den 11-Uhr-Slot am Sonntagvormittag. Schlimmer wäre wohl nur noch eine komplette Absetzung der Show gewesen.

 

 

Sie sehen das Instagram-Bild von Beatrice Egli nicht? Klicken Sie hier.

"Ich find Schlager toll": So wird die Show mit Beatrice Egli und Eloy de Jong

Jetzt soll alles besser werden! Das Konzept von "Ich find Schlager toll" zeigte RTL zuletzt schon bei den Screenforce Days 2019. Beatrice Egli und Eloy de Jong präsentieren laut RTL "ein Ranking der beliebtesten Schlagersongs, der beliebtesten Schlager-Sängerinnen und Sänger bis hin zu den beliebtesten Party Schlagern. Zu Wort kommen verschiedene Experten aus dem Bereich Musik und Entertainment unter anderem Jürgen Drews, Uwe Hübner, Bernhard Brink, Marie Wegener."

Eloy de Jong begeistert von Beatrice Egli

Und zumindest Eloy de Jong gab sich bei Instagram sichtlich begeistert von der Zusammenarbeit mit Beatrice Egli. "Was für eine wundervolle Arbeit! Gemeinsam mit @beatrice_egli_offiziell darf ich zum ersten Mal im Deutschen Fernsehen moderieren. Wir hatten Riesen Spaß Heute", schreibt der gebürtige Niederländer auf seinem Instagram-Account.

 

 

Sie sehen den Instagram-Post nicht? Klicken Sie hier.

 

rut/bua/news.de

Quelle:news.de

Lebensgefahr im Wasserpark:
Geschrieben von  DJ Toddy DJ Toddy Geschrieben,  17-07-2019 23:52 17-07-2019 23:52 55  Gelesen 55 Gelesen
printer

Wasserrutschen-Horror! Mann bricht sich Genick

Ein Wasserpark soll seinen Besuchern Abkühlung und Freude bringen. Für einen jungen Briten endete ein Ausflug in einen spanischen Erlebnispark mit zwei gebrochenen Nackenwirbeln. Anscheinend wird er nie wieder gehen können.

Auf einer Wasserrutsche wie dieser zog sich der Brite David Briffaut eine schwere Verletzung im Genick zu. Nun ist er wohl vom Brustkorb abwärts gelähmt. (Symbolbild) (Foto)
Auf einer Wasserrutsche wie dieser zog sich der Brite David Briffaut eine schwere Verletzung im Genick zu. Nun ist er wohl vom Brustkorb abwärts gelähmt. (Symbolbild) Bild: picture alliance / dpa
 

Es sollte für David und Penny ein gemeinsamer Urlaub werden. Das britische Paar wollte die Zeit in Spanien verbringen. Sie hätten die Sonne genießen und den Aqualandia Park besuchen wollen, um sich dort abzukühlen. Doch im Park passierte das Schreckliche.

Das Wasser brach ihm das Genick

Auf der Wasserrutsche "Splash Slide" geschah dann der lebensverändernde Unfall. Mit einer Schaumstoffmatte unter den Knien stürzten sich hier die Spaß-Suchenden die steilen Rutschen hinunter. So auch David Briffaut (23), der seinen Urlaub gerade erst begonnen hatte.

 

Als er auf das Wasser trifft brechen zwei Nackenwirbel und er kann das Wasser nicht mehr aus eigener Kraft verlassen. Wenige Sekunden später wird er kaum bei Bewusstsein von den Rettungsschwimmern aus dem Wasser gezogen.

 

 

Urlaub endet auf der Intensivstation

Im Krankenhaus wird er an eine Atemmaschine angeschlossen. die Ärzte befürchten, dass er vom Brustkorb abwärts gelähmt bleiben wird. Grund dafür ist der Bruck der Halswirbel und der damit verbundene Schaden an den wichtigen Nervenbahnen. Die Eltern sagten dem Magazin "MailOnline", dass es für sie ein Alptraum sei. Vielleicht kann ihr Junge nie wieder gehen.

Schockierender für die Angehörigen ist aber dass die Attraktion weiterhin geöffnet bleibt. Doch müssen sie sich jetzt darauf vorbereiten, teure Umbauten an der eigenen Wohnung machen zu lassen, damit sie behindertengerecht ist. Wenn David aus dem spanischen Hospital in Alicante entlassen wird, erwartet die gesamte Familie ein vollkommen neues Leben.

 

luj/bua/news.de

Quelle:news.de